Kinderturnen

Übungsleiterin: Silke Wichmann, Tel.: 04346/1313

E-Mail


Kindergartengruppe

Übungszeit: Montag, 14:30-15:30 Uhr

 

In dieser Gruppe können schon die Jüngsten ihren Bewegungs- und Entfaltungsdrang im geschützten und gelenkten Rahmen ausleben.

Die Anwesenheit und Unterstützung einer vertrauten Begleitperson, sowie Rituale (Lieder, Tänze, Spiele) geben den Kleinen den nötigen Rückhalt um sich auf die Herausforderungen einzulassen und sich damit wieterzuentwickeln - ein jedes Kind in seinem Tempo.

Zusätzlich zu den körperlichen Herausforderungen werden natürlich soziale Kontakte und Erfahrungen zu und mit Gleichaltrigen möglich.

Und - nicht zuletzt - gibt diese Gruppe auch den Begleitpersonen die Möglichkeit sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen, oder das eigene Kind auf einmal ganz anders zu erleben.


Eltern und Kind

Übungszeit: Montag, 15:30-16:15 Uhr

 

Rennen, springen, rollen, balancieren, kleine Wettkämpfe ... und eine Prise Disziplin.

Mit immer neuen Varianten der Geräteaufbauten und Spielen wird der natürliche Bewegungs- und Entdeckungsdrang der Kinder dazu genutzt, ihre motorischen Grundfertigkeiten auszubauen und zu festigen. Diese sind wichtige Bausteine für eine gesunde - auch geistige - Entwicklung.

Die Turnstunde besteht aus deinem Wechsel von gelenkten und freien Aktivitäten, damit jedes Kind auch die Möglichkeit zu freiem Probieren hat um seinem Bedürfnis nach selbstbestimmter Aktivität zu folgen.

Rituale (Begrüßung, Spiele, Abschluss) geben den Kindern die Sicherheit sich in der Gruppe frei zu bewegen.


Alter:  Schulkinder 1+ 2 Klasse

Übungszeit: Montag, 16:15-17:00 Uhr

 

Viele verschiedene Spiele und Geräteaufbauten dienen in dieser Altersgruppe dazu, die motorischen Grundfertigkeiten weiter auszubauen und zu festigen.

Geräteparcours und Spiele stellen für die Kinder nun schon größere Herausforderungen für die Kinder dar.

Auch hier wechseln sich gelenkte und freie Aktivitäten ab.


Alter: Schulkinder ab 3. Klasse aufwärts

Übungszeit: Montag, 18:00-19:00 Uhr

In der Turnstunde für Kinder ab der 3. Klasse ist der Ablauf gleich wie in der Stunde zuvor, nur daß der Geräteparcours den Anforderungen an die älteren und zumeist größeren Kinder angepaßt wird. Hier wird der Schwierigkeitsgrad erheblich gesteigert. Natürlich werden auch andere Spiele gespielt, z.B. Takeshi oder Gerätebrennball.